Startseite / Junior / Junior-Testlesertipps / Melina

Hier findest du meine Lesetipps: 

Folgende Bücher habe ich gelesen und bewertet:

Silke Schellhammer: School of Talents - Erste Stunde: Tierisch Laut!

Inhalt: Alva kann Tiere verstehen. Alle Tiere. Und Tiere reden sehr LAUT. Doch auf Alvas neuem Internat ist das gar nicht ungewöhnlich. Mala kann Wasser beeinflussen, Till sich schrumpfen und Jonas sogar seine Gestalt wechseln. Fliegende Mitschülerinnen und Kinder, die durch Wände laufen, sind hier ganz normal. Aber warum spricht die kaputte Anzeigetafel in der Cafeteria in Rätseln? Und gibt es auf der Insel wirklich einen Schatz?

Meine Bewertung: Alva kann Tiere verstehen und das nervt! Jetzt darf sie auf ein Internat gehen, das ihrem Onkel gehört. Plötzlich droht die Gefahr, dass das Internat verkauft wird und wieso spricht die Tafel im Speisesaal in Rätseln? Es ist toll zum Lesen!

Link zum Buch

Sophie Andersen: Das Mädchen und der flüsternde Wald

Inhalt: Seit sie denken kann, fühlt sich Janka zum Schneewald hingezogen. Manchmal glaubt sie, die Tiere zu verstehen, was unmöglich ist. Zwar wurde sie einst als Kind vor einer Bärenhöhle im Wald gefunden, doch Janka ist ein Mensch, oder etwa nicht? Als sie eines Morgens mit Bärenbeinen aufwacht, versteht sie die Welt nicht mehr. Es gibt nur einen Ort, an dem sie Antworten finden kann: im Schneewald. Nach so vielen Erzählungen über diesen mystischen Ort, Märchen über Baba Yagas, Zar und Zarin Bär und den Zauberbaum, ist es für sie an der Zeit, ihre eigene Geschichte kennenzulernen.

Meine Bewertung: Am Frühlingsfest klettert Janka an der Eisfestung nach oben, kann sich nicht halten und stürtzt! Sie wächst mit Bärenbeinen auf und geht überstürzt in den Wald einem gefährlichen Abenteuer entgegen. Spannend und sehr aufregend mit vielen Märchen.

Link zum Buch

Gina Mayer: Die Schule für Tag- und Nachtmagie - Zauberunterricht auf Probe

Inhalt: An ihrem zehnten Geburtstag erhalten Nora und ihre Zwillingsschwester Lucy einen ganz besonderen Brief: eine Einladung in die Schule für Tag- und Nachtmagie. Mit klopfendem Herzen radelt Nora zu ihrem nächtlichen Vorstellungsgespräch. Und sie spürt gleich, dass sie hierher gehört. Doch die Probezeit ist schwer und seltsamerweise geht ständig etwas schief...

Meine Bewertung: Nora und Lucy sind zwei Zwillinge. Als sie auf die Schule für Tag- und Nachtmagie eingeladen werden, geht ständig etwas schief. Es ist spannend!

Link zum Buch

Kira Gembri: Die Schule der Wunderdinge

Inhalt: Willkommen an der Schule der Wunderdinge! Hier erhält jedes Kind einen magischen Gegenstand, den es beschützen muss. Einen mechanischen Schmetterling, einen Zauberkompass, ja sogar einen Tarnumhang. Das kann ja nur ein wundersames Schuljahr werden! Doch als Tilly Bohnenstängel den Kerzenständer Lux überreicht bekommt, hält sich ihre Begeisterung in Grenzen. Denn Lux ist nicht nur frech, er kokelt auch alles an. Kaum, dass Tilly ihrem neuen magischen Freund näherkommt, passiert das Undenkbare: Lux ist verschwunden! Und der einzige Hinweis für Tilly und ihre Freunde Pip und Nico ist ein rauchig-kokeliges S-O-S!

Meine Bewertung: Tilly ist richtig schlecht drauf, denn sie sind in die ödeste Stadt der Welt gezogen. So findet es Tilly. Als sie die Schule schwänzt muss sie Frau Wirbelig beim Putzen helfen und stürzt dabei in eine fantastische Welt. Wunderbar und abenteuerlich geschrieben.

Link zum Buch

Katja Frixe: Fuchsland

Inhalt: In Fuchsland ist das Glück zu Hause, finden Juna und ihr bester Freund Ilo. Jeder hier besitzt einen Magieling - einen ganz persönlichen magischen Gegenstand mit einem sehr eigenen Willen. Doch plötzlich taucht ein fremder Junge auf und das beschauliche Leben der Fuchsländer gerät ordentlich aus den Fugen. Fion wird verdächtigt, den mächtigsten Magieling zerstört und damit alle Magie aus Fuchsland verbannt zu haben. Als dann auch noch die geheimnisvollen Goldfüchse gesichtet werden, sind die Fuchsländer außer sich. Juna ist die Einzige, die zu Fion hält. Um seine Unschuld zu beweisen, begibt sie sich auf eine gefährliche Reise und muss das uralte Geheimnis ihrer Heimat lüften?

Meine Bewertung: Juni lebt im Fuchsland einem wunderschönen Land mit vielen Magielingen. Als Fion, ein neuer Wolkenhändler, die Rathausuhr (das mächtigste Magieling) aus versehen kaputt macht läuft plötzlich alles nur noch schief. Wundervoll, abenteuerlich und spannend.

Link zum Buch

Anna Ruhe: Maxi von Phlip - Vorsicht, Wunschfee!

Inhalt: Bei Paula Goldenberg ist eine echte Wunschfee eingezogen - mit Glitzerstaub und Zauberkraft! Genial, oder? Naja, fast ... Maximeralda Feodora Dilara Nima von Phlip, oder einfach Maxi, ist eine beurlaubte Fee mit eingeschränkten Zauberfähigkeiten. Erst wenn sie für Paula gute Taten vollbringt, kann sie eines Tages wieder eine echte Fee werden. Doch Maxi hat ganz eigene Vorstellungen davon, was gut für Paula ist. Stinknormale Tage sind ab jetzt superspannende Kopfstandtage...

Meine Bewertung: Paula kommt von der Schule nach Hause und findet in einer Flasche eine Wunschfee! Also eine Flaschenfee. Aber nur solange bis Paula viele guten Taten vollbracht hat. Es war sehr lustig.

Link zum Buch

 
 
 
 
E-Mail
Anruf